Am 17. April 1957 wurde unsere Wohnungsgenossenschaft geboren! Heute vor 60 Jahren trafen sich die Gründungsmitglieder im Geschwister-Scholl-Haus in der Ritterstraße und legten den Grundstein der WG UNITAS eG. Unter dem Namen Arbeiterwohnungsbaugenossenschaft (AWG) Karl-Marx-Universität gab sie erstmals auch Angehörigen der „Intelligenz“ die Möglichkeit, Mitglied einer DDR-Wohnungsgenossenschaft zu werden. Eine Lückenbebauung in der Scheffelstraße war ihr erstes Objekt. Berumung in der Sdvorstadt von Leipzig vergrößern Fleiiger Genossenschafter beim Berumen von Bauschutt im Zuge des Neubaus eines Mietwohngebudes in der Hardenbergstrae in Leipzig um 1960. In den folgenden anderthalb Jahren packten Genossenschaftsmitglieder tatkräftig mit an, um den Bau möglichst schnell fertig zu stellen – heute kaum vorstellbar. 1959 zogen die ersten Bewohner in eine der begehrten Neubauwohnungen ein. Gertrud Hensel, damals Krankenschwester an der Leipziger Uni, erinnert sich: „Schnell entwickelte sich die Hausgemeinschaft, denn wir kannten uns ja bestens aus der Aufbauzeit“.

Mietshaus in der Sdvorstad von Leipzig vergrößern Pause bei Erdarbeiten in der Arthur-Hoffmann-Strae in Leipzig zum Aufbau eines genossenschaftlichen Mietwohnhauses um 1957. Es folgten eine Reihe eigener großer Neubauprojekte z.B. in Sellerhausen oder Grünau sowie Fusionen mit weiteren AWGs u. a. mit der AWG Friedrich Engels, der AWG Deutsche Volkspolizei, der AWG Holzhausen. Die Wende brachte eine Reihe Neuerungen. Vor allem aber bekam die AWG Karl-Marx einen neuen Aufsichtsrat, einen neuen Vorstand und einen neuen Namen: Als Wohnungsgenossenschaft UNITAS eG startet sie in eine neue Gesellschaftsordnung. Namensgeber war der damalige Aufsichtsratsvorsitzende Dr. Dietmar Debes.

Erdarbeiten in der Arthur-Hoffmann-Strae vergrößern Pause bei Erdarbeiten in der Arthur-Hoffmann-Strae in Leipzig zum Aufbau eines genossenschaftlichen Mietwohnhauses um 1957. Leipzig bewegt sich, verändert sich, wächst seitdem immer weiter – immer zusammen mit der Wohnungsgenossenschaft UNITAS eG. „Heute können wir über 6.000 Mitgliedern von Gohlis über die Südvorstadt bis nach Stötteritz bezahlbaren und sicheren Wohnraum zur Verfügung stellen“, resümiert UNITAS-Vorstand Steffen Foede.

Dass unsere Genossenschaft auch nach 60 Jahren nach vorne schaut und gut für die Zukunft gerüstet ist, stellt sie 2017 mit Sanierungs- und Neubauprojekten unter Beweis. Im Seeburgviertel dürfen sich die Mitglieder auf schicke, modern sanierte Wohnungen mit Aufzug und Balkon freuen. Nach der Eröffnung des Neubaus Apels Bogen in 2015 ziehen in wenigen Monaten die Bewohner des Neubaus ServiceWOHNEN Kregelstraße in ihr neues Domizil. Gebaut wird es für die Generation der jungen Alten, die das Leben genießen und trotzdem nicht auf Sicherheit im Alter verzichten wollen. Die 78 barrierearmen bzw. barrierefreien 1- bis 3-Raum-Wohnungen haben Größen zwischen 30 und 65 m², erhalten einen Balkon und können mit technischen Assistenzsystemen ausgestattet werden. Über den Service-Dienstleister „Krabbes“ stehen zahlreiche Zusatzleistungen zur Verfügung.

Anlässlich des Jubiläums zeigt die UNITAS übrigens vier Ausstellungen im Neubau Apels-Bogen mit Fotografien aus sechs Jahrzehnten „Miteinander wohnen“. Die nächste Fotoschau wird am 26. April eröffnet. Zudem entwickelte die UNITAS ein eigenes Fest-Logo, verschiedene Imageclips und lädt im Herbst zu einer Festveranstaltung ein. „60 Jahre sind eine beachtliche Zeit. Ein Dank an alle, die damals und heute dabei waren bzw. sind und mit viel Eigenleistung ein Stück Stadtentwicklung mitgestalteten“, sagt Vorstand Steffen Foede.

 

Wollen auch Sie Ihre Bilder aus 60 Jahren Genossenschaft einem großen Publikum zeigen?

Dann senden Sie uns Ihre Fotos und zeigen oder erzählen Sie uns, wie Leipzig in den 60er, 70ern oder 80ern gewohnt, gelebt und gefeiert hat. Es gibt keinen inhaltlichen Beschränkungen. Sie entscheiden, was wir zeigen. Gemeinsam stimmen wir ab, wie Ihre Erinnerungen in Text und Bild präsentiert werden.

Unter allen Einsendungen verlosen wir drei tolle Preise.

Machen Sie mit! Schicken Sie uns Ihre Bilder und gewinnen Sie:

  1. Preis: Haushaltshilfe im Wert von 500 Euro
  2. Preis: Lofex Gutschein (Bestellservice des Konsum Leipzig) im Wert von 300 Euro
  3. Preis: Blumenabo im Wert von 200 Euro