UNITAS FUNino Cup vergrößern

Seit Beginn des Jahres besteht eine Kooperation zwischen dem FC Blau-Weiß Leipzig und der WG UNITAS eG. Diese Zusammenarbeit bringt jetzt neue Früchte hervor. Am 03.09.2018 findet der „UNITAS Funino Cup“ als erste Veranstaltung seiner Art in Leipzig statt. „FUNino als Form des Fußballs ist bestens auf die Entwicklung der Nachwuchsfußballer angepasst und zielt direkt auf die Fähigkeiten der Kinder im jeweiligen Alter. Deshalb ist es die optimale Trainingsform um die bestmögliche Entwicklung der Spieler zu gewährleisten und vor allem den Spaß am Spiel zu vermitteln.“ freut sich  Philipp Bludovsky, Vorstand Junioren und Soziales bei Blau-Weiß.

Das Besondere am FUNino ist, dass drei Spieler pro Mannschaft auf insgesamt vier Tore spielen. im Vergleich zum „normalen“ Fußball ein wesentlicher Unterschied. Eine Zusammenfassung der besonderen Spielregeln dieser Form des Fußballs wird in der folgenden Übersicht skizziert.

  Regeln FUNino vergrößern Übersicht Regeln FUNino

Insgesamt acht Mannschaften sind der Einladung von Blau-Weiß gefolgt. Neben der WG UNITAS eG werden voraussichtlich Vertreter von „Leipzig handelt fair“ vor Ort sein und stellen die Fairtrade-Bälle, mit denen das Turnier gespielt wird.

 

Die Daten zum Turnier:

Datum:            03.09.2018

Beginn:           17.30 Uhr – 19:00 Uhr

Ort:                 „Stadion der Freundschaft“, Kantatenweg 39, 04229 Leipzig

Veranstalter:   FC Blau-Weiß Leipzig

Teilnehmer:    SSV Markranstädt (2 Teams), Leipziger SC 1901 (2 Teams), SV Schleußig (1 Team), SV      
                       Lindenau (1 Team), FC Blau-Weiß Leipzig (2 Teams)

Modus:            Zwei Gruppen mit einer anschließenden Platzierungsrunde. Ein Spiel dauert 8 Minuten.

 

Auch sonst läuft es bei blau-weißen aktuell bestens. Der Trainerstab im Juniorenbereich ist auf mittlerweile 49 Personen angewachsen, davon zehn Jungtrainer unter 18 Jahre, die aktuell ausgebildet werden. Die Junioren-Abteilung fasst derzeit 280 Mitglieder in 17 Jahrgangsteams von den G-Junioren bis zur U23. Hinzu kommen 14 Schiedsrichter (5 Jungschiedsrichter). Die Mitgliederzahl könnte sich in den nächsten Wochen sogar noch weiter erhöhen, da die Mädchenabteilung des Vereins einen großen Zulauf erfährt und bei den Kleinsten schon Wartelisten geführt werden müssen.

Beim FC Blau-Weiß spielen aktuell Menschen aus 31 Nationen. Der Verein ist für den Sächsischen Integrationspreis nominiert.

Alle interessierten Fußballfans sind herzlich eingeladen, am 03.09.2018 um 17:00 Uhr im „Stadion der Freundschaft“ als Zuschauer beim UNITAS FUNino Cup dabei zu sein und diese besondere Form des Fußballs zu erleben.

U19 FC Blau-Weiß Leipzig vergrößern Mannschaftsfoto U19