•  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Miteinander Wohnen

UNITAS Baustellenticker vom 14.08.2017 bis 18.08.2017

Wir informieren über:

die Reprofilierung der Außenanlagen an einem dreigeschossigen Wohn- und Geschäftshaus "ServiceWohnen Kregelstraße 18" in Leipzig Stötteritz +++ den Ausbau der Wohnungen im "Seeburgviertel", Zentrum Südost von Leipzig +++ die Übergabe eines Mietwohngebäudes im Zentrum von Delitzsch +++ die Wärmedämmung der obersten Geschssdecke an einem Mietwohnkomplex im Zentrum von Delitzsch.

Bauvorhaben und Arbeiten an den Grünanlagen der WG UNITAS eG

Bauvorhaben
Kregelstraße 18, Leipzig Stötteritz

Neubau „Servicewohnen Kregelstraße 18

Errichtung eines dreigeschossigen Wohn- und Geschäftshauses mit Staffelgeschoss. Bis August 2017 entstehen 78 Wohnungen und eine Gewerbeeinheit . Alle Wohnungen werden altersgerecht und barrierearm ausgeführt. Die 1 bis 3-Raum-Wohnungen werden eine Größe von 33 bis 65 m² haben und erhalten alle eine Loggia bzw. Terrasse.

  • Mängelbeseitigung und Abarbeitung Restleistungen
  • Stötteritzer Straße Beginn Reprofilierung der Außenbereiche
  • Vorbereitung für Asphalteinbau Gehweg Stötteritzer Straße
  • Vorbereitung der ersten Wohnungsübergaben

Musterwohnung ist fertiggestellt – Besichtigung jeden Dienstag ab 10:00 Uhr möglich

Erneuerung Außenanlagen und Fußweg in der Stötteritzer Straße vergrößern Gestaltung der Außenanlagen und Erneuerung des Fußweges an einem Mietwohnungsneubaus der Wohnungsgenossenschaft UNITAS eG mit Serviceangeboten für ältere Mieter in Leipzig Stötteritz. Erneuerung Fußweg in der Stötteritzer Straße vergrößern Erneuerung des Fußweges an einem Mietwohnungneubau der Wohnungsgenossenschaft UNITAS eG mit Serviceangeboten für ältere Mieter in Leipzig Stötteritz.

Bauvorhaben
Nürnberger Straße 39-41, Leipzig Zentrum Südost

Komplexsanierung „Seeburgviertel“ 3. Bauabschnitt

  • Ausbau der Wohnungen, Schließen der Trockenbauwände
  • Roh-Installation für HLS und Elektro läuft planmäßig, wird zeitnah abgeschlossen
  • Teilabnahme durch Prüfingenieur für Brandschutz ist erfolgt
  • Estrich-Arbeiten werden planmäßig abgeschlossen
  • Umbau HA-Station fortlaufend
  • Fassadenarbeiten werden fortgeführt,
  • Dämmung Hofseite und Straßenseite fast abgeschlossen

Bauvorhaben 
Bismarckstraße,  
Delitzsch Zentrum

 

Komplexsanierung Bismarckstraße 62, Delitzsch

Das Objekt wird im unbewohnten Zustand einer komplexen Sanierungsmaßnahme unterzogen. Baubeginn war der 12.12.2016 und das geplante Bauende ist der 31.08.2017. Es entstehen 12 Wohnungen.

  • Verfüllung im Außenbereich, Fertigstellung Verlegung neuer Grundleitungen
  • Neuaufbau Heizungsanlage ist abgeschlossen; Versorgung aller Wohnungen erledigt
  • Malerarbeiten im Treppenhaus abgeschlossen
  • Fertigstellung Kellerbereiche
  • Montage Rauchmelder und Messmittel abgeschlossen
  • Gesamtfertigstellung und Übergabe des Objekts ist erfolgt;
  • Abarbeitung Restleistungen bis zum 31.08.2017
  • Übergabe der Wohnungen an Nutzer hat begonnen

Bauvorhaben
Friedrich-Naumann-Straße,
Delitzsch Zentrum

 

Komplexsanierung Fr.-Naumann-Str. 21, 23 und 25-27, Delitzsch (1. Bauabschnitt)

Die WG UNITAS eG wird in diesem Jahr eine umfassende Modernisierung und Sanierung des Objekts durchführen. Die Maßnahme wird im bewohnten Zustand stattfinden. Diese Arbeiten werden aber erst im April beginnen. Im ersten Bauabschnitt erfolgt der Abbruch der Außenanlage.

  • Fassadenarbeiten werden fortgeführt; WDVS auf Hofseite und Giebel Nr. 27
  • Beginn Montage der Rückverankerungen für Balkonanlage
  • Aufbau Heizungsanlage und Verteilung im Kellerbereich ist abgeschlossen
  • Dämmung der obersten Geschossdecke und Neuaufbau der Dachböden wird fortgeführt
  • Instandsetzung der Leerwohnungen:
  • Rohinstallationen Elt. und HLS wird fortgeführt
  • Trockenbau wird fortgeführt
  • Montage neuer Heizungs- und Sanitärstränge in allen Wohnungen wird fortgeführt

Wärmedämmung Hoffassade in der Friedrich-Naumann-Straße vergrößern Wärmedämmung der Hoffassade an einem Mietwohngebäude der Wohnungsgenossenschaft UNITAS eG im Zentrum von Delitzsch. eingerüsteter Giebel in der Friedrich-Naumann-Straße vergrößern Eingerüsteter Giebel zur wärmedämmung an einem Mietwohngebäude der Wohnungsgenossenschaft UNITAS eG im Zentrum von Delitzsch.

Wärmedämmung Geschoßdecke in der Friedrich-Naumann-Straße vergrößern Wärmedämmung der obersten Geschossdecke an einem Meitwohngebäude der Wohnungsgenossenschaft UNITAS eG im Zentrum von Delitzsch.

 

 

Grünanlagen

Für Ihre Fragen stehen Ihnen Herr Richter  unter +49 341 42675-0 sowie die ausführende Firma Garten & Landschaft Hoffmann & Co. GmbH unter +49 34298 4848-37 gern telefonisch zur Verfügung.

 

Ihr aktueller Browser kann diese Seite nicht in vollem Umfang korrekt wiedergeben. Wir bitten Sie Ihren Browser, auch aufgrund von sicherheitsrelevanten Aspekten, zu aktualisieren.

Bitte aktivieren sie Javascript um diese Seite in vollem Umfang nutzen zu können.