•  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Miteinander Wohnen

Ihre Meinung ist gefragt

Neues Jubiläums-Logo für „60 Jahre UNITAS“

60 Jahre Logo vergrößern Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus und wir freuen uns sehr, Ihnen im Rahmen der Vorbereitungen erstmalig das Logo für das UNITAS-Jubiläumsjahr präsentieren zu können. Gemeinsam mit unserer Werbeagentur haben wir das Logo entwickelt und uns dabei im Vorfeld viele Gedanken gemacht sowie jede Menge Entwürfe gesichtet, verbessert und wieder verworfen. Das Ergebnis sehen Sie hier und wir sind natürlich gespannt, was Ihre Meinung dazu ist!

Unser klassisches UNITAS-Logo soll Bestandteil der Jubiläums-Variante sein, um die Wiedererkennung zu garantieren. Das Grün ist unsere Logofarbe, mit dem orangefarbenen Kontrast treten wir schon länger in unseren verschiedenen Werbungen auf und für viele Menschen ist die Farbkombination mittlerweile ein UNITAS-Erkennungszeichen.

Wir sind stolz auf 60 aktiv gelebte Genossenschafts-Jahre seit 1957 und wollen das auch ein ganzes Jahr, nämlich 2017, zeigen.

Herausgekommen ist ein Logo, das all unsere Anforderungen erfüllt, worüber wir uns sehr freuen. Im Mittelpunkt steht unser bekanntes grünes Signet mit Schriftzug und stilisiertem Dach. Aufmerksamkeit erregt der wie ein Banner darüber sitzende Schriftzug „60 Jahre“ in leuchtendem Orange, denn darauf können alle Mitglieder stolz sein. Dezent darunter befinden sich die Jahreszahlen, die noch einmal verdeutlichen, wie lange unsere Genossenschaft schon erfolgreich wirtschaftet.

Wie finden Sie unser & Ihr Jubiläums-Logo? Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen 

1957

1957 – was geschah alles in diesem Jahr? Hier finden Sie einige zufällig herausgesuchte Impressionen zu diesem besonderen Jahr.

1957 war Konrad Adenauer Bundeskanzler, Theodor Heuss Bundespräsident, Wilhelm Pieck Präsident der DDR und Otto Grotewohl Ministerpräsident der DDR. Eisenhower regierte Amerika und erlangte mit seiner Eisenhower-Doktrin im Kampf gegen den Kommunismus Berühmtheit.

Am 4. Oktober startet aber auch Sputnik 1 als erster künstlicher Erdsatellit in die Umlaufbahn. Mit Sputnik 2 fliegt im November die russische Hündin Laika in den Weltraum.

Ein Wendepunkt für die EU geschah am 25. März mit der Unterzeichnung der Römischen Verträge – der Grundlage für die künftige Europäische Gemeinschaft.

Auch musikalisch hatte das Jahre seine Höhepunkte. Am New Yorker Winter Garden Theatre wurde das Musical „West Side Story“ von Leonard Bernstein uraufgeführt. Der Sänger Falco erblickte ebenso das Licht der Welt wie die Sängerin Gloria Estefan.

In der DDR wird beim VEB Sachsenring dagegen der erste Trabant, die Nullserie des Trabant P50 gebaut. 1957 geht aber auch der erste Atomreaktor der DDR in Rossendorf bei Dresden in Betrieb.

In Amerika gibt es währenddessen einen Weltrekord. James Bowman erreicht mit seinem Hubschrauber Cessna Prototyp YH-41 eine Höhe von 9.076 Metern und schafft damit Weltrekord.

Und was geschah noch 1957? Haben weitere Erinnerung, dann lassen Sie es uns wissen .

Merken

Ihr aktueller Browser kann diese Seite nicht in vollem Umfang korrekt wiedergeben. Wir bitten Sie Ihren Browser, auch aufgrund von sicherheitsrelevanten Aspekten, zu aktualisieren.

Bitte aktivieren sie Javascript um diese Seite in vollem Umfang nutzen zu können.