•  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Miteinander Wohnen

Frisches Grün

und frischer Anstrich in vier Stadtteilen und in Delitzsch

Die UNITAS besitzt einen guten und umfangreichen Wohnungsbestand. Damit dieser nicht nur erhalten, sondern auch so umgebaut wird, dass er den Bedürfnissen möglichst vieler Mitglieder entspricht, wurden im vergangenen Jahr eine Vielzahl an Instandhaltungen und Modernisierungen im Bestand realisiert.

In der Südvorstadt 

In der Kurt-Eisner-Straße 1 d–e und Kantstraße 25–29 ließ die WG UNITAS eG die Innenhöfe
ihrer Gebäude begrünen und neu gestalten.

Nach einer gemeinsamen Ideenfindung mit den Mitgliedern konnten schöne Möglichkeiten der Erholung und des nachbarschaftlichen Miteinanders geschaffen werden.

In Thekla 

freuen sich die Bewohner über neue Wegeverbindungen und den frischen Anstrich der Fassaden, die zuvor intensiv gereinigt wurden. Das betrifft die Freiberger Straße 17–23 und 33–39, die Lidicestraße 2–10, die Theklaer Straße 132–136 und 144–148, die Klingenthaler Straße 1–5, die Sosaer Str. 1–5 und die Flöhaer Str. 2–10.

In Leipzig Grünau-Ost 

profitierten zwei Elfgeschosser vom UNITAS-Engagement. In der Weißdornstraße 5–7 wurde das Flachdach instandgesetzt. Die Alte Salzstraße 106 erhielt einen neuen Aufzug mit ebenerdiger Station im Erdgeschoss. Der Zugang zum Gebäude ist nun barrierearm.

Auch in Anger-Crottendorf

wird die Fassadensanierung groß geschrieben. 2016 begann die WG UNITAS eG mit der Fassadeninstandsetzung am Objekt Hanns-Eisler-Straße 19–29.

Delitzsch

Nachdem im Jahr 2015 das Objekt Blücherstraße 1–3 komplett modernisiert wurde, konnte als Abschluss der Gesamtmaßnahme im 1. Quartal 2016 auch die dazugehörige Außenanlage neugestaltet werden. Jetzt grünt und blüht es auch hier.

Ihr aktueller Browser kann diese Seite nicht in vollem Umfang korrekt wiedergeben. Wir bitten Sie Ihren Browser, auch aufgrund von sicherheitsrelevanten Aspekten, zu aktualisieren.

Bitte aktivieren sie Javascript um diese Seite in vollem Umfang nutzen zu können.