•  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Miteinander Wohnen

Feierliche Grundsteinlegung am „UNITAS Apels Bogen“

Grundsteinlegung mit Leipzigs neuer Baubürgermeisterin +++ Entstehung von 28 Wohnungen und dem neuen Geschäftssitz der UNITAS +++ demographischer Entwicklung wird Rechnung getragen

Zur Grundsteinlegung des neu gebauten Wohn- und Geschäftshauses am Westplatz begrüßte der Vorstand der Wohnungsgenossenschaft UNITAS eG heute die neue Baubürgermeisterin Dorothee Dubrau sowie Dr. Axel Viehweger, Vorstand des VSWG (Verband Sächsischer Wohnungsgenossenschaften e. V.) und Dr. Mathias Reuschel, Präsident des Gemeinsam für Leipzig e.V. Mit veranschlagten acht Millionen Euro ist der Bau das größte Neubauprojekt der UNITAS seit der Wiedervereinigung.

„Nach vier Jahren der Planungsphase konnten wir Anfang August diesen Jahres endlich mit den Bauarbeiten beginnen“, so Steffen Foede, Vorstand der WG UNITAS eG.

„Den zukünftigen Bewohnern im Apels Bogen werden Zweiraum- bis hin zu Vierraumwohnungen geboten. Wir hoffen, damit Singles, Senioren und auch Familien zu erreichen“, ergänzt Martina Wilde, die ebenfalls zum Vorstand der UNITAS zählt.

Bis 2014 entstehen 28 neue Wohnungen und der Geschäftssitz der Wohnungs­genossenschaft UNITAS eG. Die Wohneinheiten werden teilweise barrierefrei inklusive Assistenzsystemen geplant, somit wird auch der demographischen Entwicklung Rechnung getragen. Neben der zum Westplatz hin geschwungenen Fassade, die trotz Nordausrichtung für viel Lichteinfall sorgen wird, soll bei der Errichtung auf die Nachhaltigkeit des Gebäudes besonderer Wert gelegt werden.

Der Anspruch der Wohnungsgenossenschaft UNITAS eG ist es, mehr als nur Wohnraum zu vermitteln. Um das gemeinschaftliche Miteinander zwischen den Mietern zusätzlich zu fördern, organisiert die UNITAS, neben vielen kleineren Festen, den seit mittlerweile elf Jahren stattfindenden Beach Volleyball Cup für Mieter und Partner.

„Der Neubau zeigt die Vitalität der Wohnungsgenossenschaft UNITAS eG und beweist einmal mehr, dass genossenschaftliches Wohnen aktueller denn je ist.“, lobt Dr. Axel Viehweger, Vorstand des VSWG in seinem Grußwort.

Die Wohnungsgenossenschaft UNITAS eG wurde 1957 gegründet. Derzeit hat sie ca. 6.000 Mitglieder und Wohnungsbestände in nahezu allen relevanten Leipziger Wohnlagen von Gohlis über die Südvorstadt bis nach Stötteritz. Neben preisgünstigem Wohnraum bietet Sie Ihren Mitgliedern Sicherheit, Solidarität und ein umfangreiches Serviceangebot.

Kontakt: Pressekontakt:

Wohnungsgenossenschaft UNITAS eG
Friedrich-Ebert-Straße 63
04109 Leipzig

Tel: +49 (341) / 42675-0
Tel: +49 (341) / 42675-20

Nora Sachse
W & R Media KG
Trufanowstraße 33, 04105 Leipzig

Tel: 0341 – 211 91 11
Fax: 0341 – 211 91 12

Ihr aktueller Browser kann diese Seite nicht in vollem Umfang korrekt wiedergeben. Wir bitten Sie Ihren Browser, auch aufgrund von sicherheitsrelevanten Aspekten, zu aktualisieren.

Bitte aktivieren sie Javascript um diese Seite in vollem Umfang nutzen zu können.