•  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Miteinander Wohnen

Festveranstaltung 60 Jahre Wohnungsgenossenschaft UNITAS eG

UNITAS festliches Jubiläum in der Kongresshalle am Zoo

Die Leipziger Wohnungsgenossenschaft UNITAS eG feiert 2017 ihr 60-jähriges Bestehen. Höhepunkt des Jubiläumsjahres war ein Festakt in der Kongresshalle am Zoo Ende Oktober. Gemeinsam mit den gewählten UNITAS-Vertretern, Geschäftspartnern sowie vielen Gästen aus Verbänden, Politik und Wirtschaft blickten die Veranstalter auf die erfolgreiche Genossenschaftsgeschichte zurück. „Die UNITAS gehört nun zur Generation 60+, die heute mehr denn je als dynamisch, attraktiv, erfahren und modern gilt. So agieren wir auch als Wohnungsgenossenschaft“, sagt Steffen Foede, Vorstand Wohnungswirtschaft / Technik. Und Iris Liebgott, kaufmännischer Vorstand, ergänzt: „Mit unseren derzeit 5.500 Wohnungen in Leipzig und Delitzsch sind wir auf Wachstumskurs. Wir werden die Bestände weiter modernisieren und mit neuen Projekten ausbauen.“

 Zur Festveranstaltung erstrahlte die Kongresshalle am Zoo in Grün-Orange – alles war auf das Firmenjubiläum abgestimmt: Vom Jubiläumscocktail über die Menükarten bis hin zur Beleuchtung des Saales leuchtete das Haus in den markanten, frischen Firmenfarben. Die Gäste durften einen launigen und sehr kurzweiligen Abend erleben. Moderatorin Lia Roth begrüßte die Festredner und besonderen Gäste des Abends. Finanzbürgermeister Torsten Bonew würdigte die UNITAS als verlässlichen Partner der Stadt Leipzig bei der Bereitstellung bezahlbaren und modernen Wohnraums. Den Glückwünschen der Stadt schloss sich auch Heiko Rosenthal, Bürgermeister für Umwelt, Ordnung und Sport, an. Delitzschs Oberbürgermeister Dr. Manfred Wilde und Mirjam Luserke als Vertreterin des Verbandes der Sächsischen Wohnungsgenossenschaften würdigten die UNITAS vor allem auch für ihr Engagement, den Genossenschaftsgedanken mit Leben zu füllen und an die junge Generation weiter zu geben. Unter anderem unterstützt die UNITAS eine in diesem Jahr gegründete Schülergenossenschaft am Delitzscher Gymnasium.

Kongresshalle am Zoo Leipzig vergrößern Rede Bürgermeister Herr Bonew vergrößern im Interview die Bürgermeister Torsten Bonew und Heiko Rosenthal (v.l.) vergrößern

 Den Festreden schlossen sich Interviewrunden mit den Festrednern sowie dem Vorstand und Aufsichtsrat der UNITAS an. Nach einem leckeren Buffet zog das Showprogramm mit Musicals von der  Theaterakademie Sachsen aus Delitzsch und einer atemberaubenden Reifenakrobatik von Caroline Hammer das Publikum in ihren Bann. Die Lia Roth-Band lud zum Tanz in die UNITAS-Lounge ein, wo auch viele Gäste in der UNITAS-Fotobox Erinnerungsfotos vom Abend schossen.

Mit dieser Festveranstaltung neigt sich das Jubiläumsjahr dann auch langsam dem Ende entgegen. Mit den vielen Veranstaltungen für alle Mitglieder wird 2017 einen besonderen Stellenwert in der Geschichte der UNITAS einnehmen.

Einen Bericht zur Veranstaltung können Sie sich auch HIER noch einmal anschauen.

 

Alle Bilder aus der Fotobox finden Sie HIER

 

Festredner der Jubiläumsveranstaltung vergrößern v.l.n.r. Dr. Manfred Wilde (Oberbürgermeister Delitzsch), Mirjam Luserke (VSWG), Moderatorin Lia Roth, Torsten Bonew (Finanzbürgermeister Leipzig), Heiko Rosenthal (Umwelt, Ordnung, Sport) Aufsichtsratsvorsitzender und Vorstand vergrößern v.l.n.r Randolf Kluge (Aufsichtsratsvorsitzender) sowie die Vorstände Iris Liebgott und Steffen Foede musikalische Umrahmung der Festveranstaltung vergrößern

Theaterakademie Delitzsch vergrößern Tanz vergrößern Für gute Stimmung sorgte die Tanzakademie Delitzsch Akrobatin Caroline Hammer vergrößern Für Staunen sorgte die Reifenakrobatin Caroline Hammer Lia Roth vergrößern Moderatorin und Sängerin Lia Roth sorgte für regen Andrang auf der Tanzfläche

 

Ihr aktueller Browser kann diese Seite nicht in vollem Umfang korrekt wiedergeben. Wir bitten Sie Ihren Browser, auch aufgrund von sicherheitsrelevanten Aspekten, zu aktualisieren.

Bitte aktivieren sie Javascript um diese Seite in vollem Umfang nutzen zu können.