Gemeinsame-Erklärung-Kinder-und-Familien-willkommen vergrößern Erstunterzeichner der Gemeinsamen Erklärung mit OBM Burkhard Jung Mehr als 100 Akteure aus allen gesellschaftlichen Bereichen der Stadt Leipzig haben sich inzwischen bereit erklärt, am Image einer familienfreundlichen Stadt mit zu arbeiten. Die ersten 80 Akteure unterzeichneten die Erklärung und erhielten aus den Händen des Oberbürgermeisters eine Urkunde.
Zu diesen Erstunterzeichnern gehört die UNITAS eG. Spezielle Aspekte des familienfreundlichen Wirkens der Genossenschaft sind unter anderem die Initiative „Nachbar ich brauch dich", die Unterstützung für den Nachbarschaftsverein Miteinander Wohnen und Leben e.V., der 9. UNITAS Volleyball-Beach-Cup sowie das Sport-Sponsoring. Das Gruppenbild zeigt die Erstunterzeichner der Erklärung mit Oberbürgermeister Burkhard Jung im Neuen Rathaus.