Dieses Ergebnis kann sich sehen lassen: 24 Müllsäcke füllten die zahlreichen Helfer am 17.April, die sich am zweiten gemeinsamen Frühjahrsputz der Wohnungsgenossenschaft UNITAS eG und des Bürgervereins Leipzig-Nordost e.V. beteiligten.

Bei bestem Frühlingswetter befreiten die Helfer zahlreiche Wege rund um den Theklaer See und die Mockauer Post von Unkraut und beseitigten gefährliche Stolperfallen. Die Wohnungsgenossen-schaft UNITAS und der Bürgerverein Leipzig-Nordost sind mit dem Ergebnis des gemeinsamen Frühjahrsputzes zufrieden. Der Blick richtet sich daher schon in das nächste Jahr. Dann soll die dritte gemeinsame Aktion der beiden Partner stattfinden.

Der Bürgerverein hat aber nicht nur das Gelände am Bagger und gegenüber der Mockauer Post im Blick. „Natürlich freuen wir uns, wenn nicht nur am Bagger alles schön wird, sondern alle Bürger aufmerksam unterwegs sind und den herumliegenden Müll in ihrer Straße beseitigen“, sagt Falk Dossin, Vorstandsvorsitzender des Bürgervereins Leipzig Nordost e.V.

 

 

Freiwillige-Helfer-putzen-Nordosten-heraus-1 vergrößern Bei bestem Frühlingswetter putzten viele Helfer ihr Viertel heraus. Freiwillige-Helfer-putzen-Nordosten-heraus-2 vergrößern Zu den freiwilligen Helfern gehörte auch Torsten Bonew (li.), frisch gewählter Leipziger Finanzbürgermeister. Freiwillige-Helfer-putzen-Nordosten-heraus-3 vergrößern Groß und Klein waren dabei.